Raumteiler Regale

Raumteiler Regale

Raumteiler Regale grenzen das Home Office vom Schlafbereich ab - oder den Wohnbereich von der Kochnische. Zudem bieten Raumteiler Regale schöne Stellflächen für Bücher, Dekoration und andere wohnlichen Schätze. Unsere Raumteiler lassen sich modular zusammenstellen und passen sich so jedem Zuhause an. ...weiter

Regalplaner

  • Regalsystem online planen
  • In 3D ansehen
  • mit wenigen Klicks bestellen

Filter

Kategorie
Länge
Höhe
Tiefe
  1. 31-40 cm (171)
  2. 41-50 cm (22)

Preis
    €   -   €

1-36 von 203

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. Zurück
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. Vor

1-36 von 203

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. Zurück
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. Vor

Raumteiler Regale - für mehr Gemütlichkeit

Mit einem Raumteiler Regal lässt sich Intimität und Gemütlichkeit schaffen. Vor allem besonders große Räume wirken mit einem Raumteiler Regal weniger kühl. Auch am Arbeitsplatz können Raumteiler als Büromöbel funktionieren, zum Beispiel wenn sich mehrere Mitarbeiter ein Büro teilen oder wenn der Schreibtisch von der Kopierecke oder der Kaffeeecke abgegrenzt werden soll. Egal, ob nun lediglich eine angedeutete optische Unterteilung eines Raumes in verschiedene Bereiche - wie z.B. eine Leseecke im Wohnzimmer - oder ein richtiger Sichtschutz, beispielsweise für die Umkleideecke im Schlafzimmer, gewünscht wird, die Optionen für den Einsatz eines Raumteiler Regals sind hier breit gefächert.

Einfache und flexible Lösungen für die Raumaufteilung

In Wohnungen und Häusern müssen aus Platzgründen oft mehrere Wohnaspekte in einem Raum integriert werden. Da teilen sich zum Beispiel Wohn- und Essbereich dasselbe Zimmer oder der Arbeitsbereich mit Computer muss im Schlafzimmer untergebracht werden. Oft ist es wünschenswert, solche Wohnzonen auch optisch voneinander abzugrenzen und dadurch ein wenig mehr Struktur in die Räume zu bringen. Zu diesem Zweck bietet sich an, ein Raumteiler Regal zu verwenden.

Die meisten sind daher mit einer flexibleren Lösung zur Raumaufteilung besser beraten. Es stehen vor allem drei Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Möbel wie Regale oder Sideboards als Raumteiler
  • Ein Raumtrenner zum Hängen, z.B. farbige Vorhänge, Bambus-Rollos oder Stoffbahnen zum Schieben
  • Der klassische Paravent, auch „Spanische Wand“, aus drei mit Scharnieren verbundenen Elementen, der leicht aufzustellen und auch sehr mobil ist

Wer keinen großen Wert auf Flexibilität legt und eine vollkommene Trennung der unterschiedlichen Bereiche wünscht, kann natürlich eine feste Trennwand als Raumteiler installieren. Das erfordert eine exakte und vor allem vorausschauende Planung. Denn wenn sich später einmal die Bedürfnisse und die Ansprüche an die Inneneinrichtung ändern, lässt sich eine fest eingebaute Trennwand nicht unbedingt so verändern. Für Mietwohnungen kommt aufgrund der Rückbauansprüche des Vermieters eine solche feste Lösung meist erst gar nicht in Frage.

Raumteiler - am besten in hellen Farben

Hervorragend in das Raumkonzept integrieren lassen sich weiß lackierte, oder in hellen Naturtönen gehaltene Regal. Denn vor allem bei sehr hohen Raumteilern besteht die Gefahr, dass diese einiges an Tageslicht nehmen - eine helle Farbe kann diesem Effekt entgegenwirken. Stöbern Sie einfach mal durch unser Angebot und sehen Sie es als Inspiration, um ihr Zuhause oder Ihr Büro optisch aufzuwerten.

Mehr Stauraum mit Regalen als Raumteiler

Ein als Raumteiler verwendetes Regal hat gegenüber den anderen Varianten den Vorteil, dass es zusätzlichen Stauraum schafft. Das ist vor allem dann praktisch, wenn das Zimmer nicht ausreichend freie Wandfläche für ein Regal bietet. Also die perfekte Lösung vor allem in kleineren Räumen. Ein frei stehendes Standregal stellt hier eine hervorragende Alternative zum üblichen Wandregal dar.

Wer besonders individuell sein möchte, wählt für seinen Raumteiler kein vorgefertigtes Regal, sondern entscheidet sich für ein modulares Regalsystem mit flexiblen Elementen. Mit Fächern von unterschiedlicher Höhe und Breite lassen sich Raumtrenner individuell gestalten und den eigenen Bedürfnissen anpassen. Und wenn man irgendwann einmal Lust auf Veränderung hat oder irgendwo anders im Haus ein zusätzliches Bücherregal, oder Platz für die Aufbewahrung braucht, ist dieser Raumtrenner dann jederzeit erweiterbar.

TIPP: Achten Sie darauf, dass auch die Rückseite des Raumteilers optisch ansprechend ist. Unsere Möbel sind immer von beiden Seiten lackiert und sehen beidseitig gut aus. Sie können ihre Regale aber auch mit Stoffen beziehen und ein wenig zu experimentieren. Praktischer ist jedoch ein komplett offenes Regal, ganz ohne Rückwand, das von beiden Seiten befüllt werden kann.

Sie möchten noch weiter stöbern? Entdecken Sie alle REGALE

 

Wohin dürfen wir liefern?

*  Deutschland + IT, DK, B, L, NL, PL, CZ, SK.

 

Beim Wechsel zwischen DE*, AT, CH und FR können Artikel im Warenkorb leider nicht übernommen werden.