Begehbarer Kleiderschrank

Begehbarer Kleiderschrank

Ein begehbarer Kleiderschrank mit viel Platz für Kleidung und Schuhe? Gestalten Sie ganz einfach Ihr individuelles Stauraumwunder - mit CLOS-IT und WALK-IN. Beide Systeme bestechen mit Design, Flexibilität und Qualität zugleich. Planen Sie Ihren begehbaren Kleiderschrank im Konfigurator, auch bei Dachschrägen und Ecken. Oder nutzen Sie unseren Beratungsservice!



Vorteile offener Kleiderschrank

Der Raum wirkt größer und heller, weil keine sperrigen Schränke untergebracht werden müssen

Sie haben volle Flexibilität, weil Sie alle Einzelteile individuell zusammenstellen können

Sie haben immer den perfekten Überblick über Ihre Garderobe, da keine Türen die Sicht verdecken

Ein offener Kleiderschrank passt für jede Raumsituation - auch bei kleinen Räumen, Dachschrägen, Ecken, Nischen - und sogar als Raumteiler.

Platzbedarf und Kosten

Der Traum vom begehbaren Kleiderschrank lässt sich viel leichter verwirklichen, als man häufig denkt. So kann ein begehbarer Kleiderschrank schon in kleine Räume ab einer Größe von ca. 6 m² einziehen. Auch ein leerstehendes Kinderzimmer oder das ungenutzte Arbeitszimmer eignen sich hervorragend, um sie in eine begehbare Ankleide zu verwandeln. Steht kein eigener Raum zur Verfügung, lässt sich ein begehbaerer Kleiderschrank problemlos in ein Schlafzimmer integrieren. Dank flexibler Kleiderschranksysteme sind selbst schwierige Räume mit Dachschrägen, Ecken und sogar freistehende Raumteiler kein Problem.

Wie überall beim Wohnen lässt sich ein begehbarer Kleiderschrank mit kleinem, mittlerem und großem Budget realisieren. Je mehr Kleiderstangen Sie verwenden, desto günstiger wird es. Viele Schubladen und Regalböden erhöhen den Komfort - jedoch müssen Sie dann etwas mehr Budget einplanen. Pro Regalmeter sollten Sie im Schnitt mit ca. 120 € - 270 € rechnen.

Inspirationen begehbarer Kleiderschrank

Ist es nicht wundervoll, wenn der begehbare Kleiderschrank wie maßgeschneidert ins eigene Zuhause passt? Das finden wir auch - deshalb haben wir Ideen gesammelt, wie Sie vorhandenen Platz perfekt nutzen. Mit diesen Ideen können Sie Ihre Kleidung ordentlich verwahren und müssen nie mehr den Lieblingspulli oder die passende Hose suchen. Lassen Sie sich von den Einrichtungsideen inspirieren!

×
1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6
CLOS-IT
WALK-IN
Eck-Schrank
Garderobe
Dachschräge
Boutique

Sie haben nun Lust auf Ihren persönlichen Kleiderschrank ?

Tipps für den begehbaren Kleiderschrank

Kleiderschrank clever planen und einrichten - aber wie? Gründerin und Einrichtungsprofi Claudia Dolle verrät hilfreiche Tipps.

1. Der richtige Raum

Als „begehbarer Kleiderschrank“ gelten Aufbewahrungslösungen für Kleidung in verschiedensten Raumsituationen. Der Klassiker ist ein eigener Raum mit Möbel zur Kleideraufbewahrung. Bei der Planung sollte eine Regaltiefe von 50 cm und ein Abstand von 1,2 m zur gegenüberliegenden Wand oder dem anderen Regal angesetzt werden. Kleiderschränke in Dachschrägen füllen schwer nutzbare Flächen in der Schräge perfekt aus. Bei beiden Dachschrägenvarianten - ob Giebel oder Kniestock – sind maßgeschneiderte Lösungen für die Raumhöhe angesagt. Zur Gliederung großer Räume gelten Raumteiler als die großen Stars: Sie trennen den Schlafbereich von der Ankleide, erzeugen ein luftiges Ambiente und dienen als eine rundum leicht zugängliche Aufbewahrungslösung. Wer eine Wandnische perfekt ausfüllen möchte, greift am Besten auf Regale nach Maß zurück. So werden Lücken bis auf den letzten Millimeter perfekt gefüllt. Die Skizze gibt einen Überblick über die perfekte Platznutzung der verschiedenen Raumsituationen.

2. Schrank oder offenes Regalsystem

Ein offenes Kleiderschranksystem wirkt elegant und verleiht Überblick über Ihre Kleidung. Es lässt zudem Räume optisch größer wirken, da keine klobigen Türen das Raumbild beschweren. Dank der fast endlosen Flexibilität lassen sich offene Systeme zudem individuell zusammenstellen. Sie bieten so die perfekte Lösung für jede Haushaltsgröße, jeden Platzbedarf und für jeden Geldbeutel. Schränke mit Türen haben den Vorteil, dass sie Unordnung geschickt verstecken. Zudem halten Sie Staub von Kleidung fern, die nur selten getragen wird.

TIPP: Wer einen flexiblen offenen Kleiderschrank und staubfreie Aufbewahrung in Einem sucht, könnte zu dekorativen Aufbewahrungsboxen greifen: Sie bringen Winterkleidung staubfrei durch die kalte Jahreszeit und schützen auch Bettwäsche vor Staub.

  elegant + luftig

3. Platzbedarf im Kleiderschrank

Bevor Sie mit der detaillierten Planung anfangen ist es wichtig den Platzbedarf zu ermitteln: Wie viele Schubladen, Kleiderstangen und Regalböden benötigen Sie im Kleiderschrank? Und: Wollen Sie Ihre Kleidung lieber aufhängen oder zusammenfalten?

Auf eine 80 cm Kleiderstange passen:
25 Oberhemden (3 cm pro Hemd) oder 20 Hosen, Röcke und Kostüme (4 cm für jedes Teil). Alternativ finden 10 Winterjacken darauf Platz (8 cm für jede Jacke).

Auf einen 80 cm Regalboden passen:
3 Hemdenstapel, je 10 Stck (H= 15cm, B=25cm) oder 4 Paar Schuhe (B=20cm, H=13cm).

Mit der nebenstehenden Tabelle lässt sich der benötigte Platz im Kleiderschrank gut zusammenfassen. Einfach ausdrucken, ausfüllen und mit der Planung loslegen!

4. Organisation im Kleiderschrank

Je größer Ihr begehbarer Kleiderschrank ist, destologischer sollte er organisiert sein. Hier ist es hilfreich die Bekleidung nach Art, Größe, Farbe oder Saison einzuräumen. So finden Sie beim Ankleiden auch schneller das richtige Outfit.

Zudem ist die Einteilung in Bereiche wichtig:
Kleidung, die man gerne trägt, sollte auf einer Höhe zwischen 50-170 cm Platz finden.
Bereiche niedriger als 50 cm und höher als 170 cm eignen sich für Bettwäsche, Handtücher und alle Kleidungsstücke, die erst nächste Saison getragen werden.

5. Accessoires, Farbe und Beleuchtung

Schubladen nehmen Kleidung auf, die schön und staubfrei verstaut sein will. Ergänzen Sie Schubladen um Einsätze mit Facheinteilung: Sie bringen Ordnung selbst in kleine Besitztümer wie Strümpfe, Gürtel und Krawatten. Bettwäsche und saisonal getragene Kleidung fühlen sich in Aufbewahrungsboxen mit Deckel wohl. Beleuchtung hilft beim Heraussuchen Ihrer Garderobe. Daher sollte Ihr Ankleidezimmer genügend ausgeleuchtet sein. Am besten eignen sich hierfür Halogenleuchten, weil sie die Farbe der Kleidung nicht verfälschen. In einem begehbaren Kleiderschrank sollte auch ein Spiegel nicht fehlen, in dem man sich vollständig betrachten kann.
Streichen Sie Innenwände in Ihrer Lieblingsfarbe und legen Sie kuschelige Teppiche aus. Sie werden sehen, es lohnt sicht!

Stephanie, Einrichtungsexpertin

Sie möchten noch mehr wertvolle Tipps und Inspirationen ?

Zwei Begehbare Kleiderschränke stehen zur Wahl

Bei Regalraum stehen Ihnen zwei Regalsysteme für den Begehbaren Kleiderschrank zur Wahl - CLOS-IT und WALK-IN. Beide Systeme bestehen aus verschiedenen Bauteilen und sind so konzipiert, dass Sie Ihren Kleiderschrank individuell zusammenstellen können. Sie konfigurieren also ganz nach Ihren Bedürfnissen, wie viele Kleiderstangen, Schubladen und Regalböden ihr Schrank haben soll. Auch die Breite, Höhe und Tiefe können Sie ganz nach Ihrem Platzbedarf individuell bestimmen.


  • • Funktionales und preiswertes Regalsystem
  • • Träger und Wandschienen aus Stahl
  • • Einteilung im Raster von 50 mm
  • • umfangreiches Sortiment mit Drahtgitterböden, Hosenhalter, Rollcontainer
  • • Für Ecken, Dachschrägen und Nischen (nach Maß) geeignet
  • • Wandhängendes System mit Bodenfreiheit
  • • Exklusives und hochwertiges Regalsystem
  • • Elegante Profilsäulen aus Aluminium
  • • Stufenlose Einteilung
  • • Elegante Bauteile
  • • Für Ecken, Dachschrägen und Nischen (nach Maß) geeignet
  • • Bodenstehendes System, als Raumteiler verwendbar

Ihre 4 nächsten Schritte zum Kleiderschrank

Sie möchten einen begehbaren Kleiderschrank in Ihr Zuhause holen? Kein Problem, wir zeigen Ihnen, wie Sie in nur 4 Schritten den Traum einer eigenen offenen Ankleide verwirklichen.

1. Raum für den begehbaren Kleiderschrank ausmessen

Zunächst muss der Platz für den begehbaren Kleiderschrank ausgemessen und skizziert werden. Messen Sie die Höhe und Breite eines Raumes an mindestens zwei Stellen und nehmen Sie jeweils das kleinste Maß. Unsere Aufmaß-Anleitung hilft Ihnen beim Ausmessen und erkeichtert später die Planung im Kleiderschrank-Planer. Berücksichtigen Sie beim Vermessen auch Türen, Dachschrägen, Nischen und andere fixe Stellen in Ihrem Raum. Auch Sockelleisten, Steckdosen, Lichtschalter und Heizkörper sollten bei der Raumbreite von Anfang an bedacht werden, damit die Planung später leichter fällt.

2. Begehbaren Kleiderschrank planen

Wir haben auf den Seiten CLOS-IT und WALK-IN bereits viele Regale für den begehbaren Kleiderschrank vorgeplant. Diese Regale lassen sich mit Klick auf den Button "Im Regal-Konfigurator anpassen" ganz einfach umgestalten. Natürlich können Sie Ihren begehbaren Kleiderschrank auch aus Einzelteilen zusammenstellen oder komfortabel im Regalplaner nach Wunsch konfigurieren. Bestimmen Sie Höhe, Breite und Tiefe ganz individuell und erweitern Sie Ihre Planung um passendes Zubehör wie LED Beleuchtung und Aufbewahrungsboxen . Die 3D Planung berücksichtigt die exakten Raummaße, die Ihr Schlafzimmer oder Ankleidezimmer hat. So gewinnen Sie schon vorab einen visuellen Eindruck von Ihrem zukünftigen begehbaren Kleiderschrank und behalten zugleich die Kosten immer im Blick. Sie möchten Ihre Gestaltung nun im Regalplaner beginnen? Hier geht es zu unseren Planern für die Systeme CLOS-IT und WALK-IN:

3. Bestellen und liefern lassen

Jede Bestellung wird sorgfältig zusammengestellt, verpackt und kommt in der Regel innerhalb von 1-3 Werktagen nach Zahlungseingang bei Ihnen an. Nach Maß zugeschnittene Ware dauert etwas länger, nämlich ca 2 Wochen. Schrauben, Dübel und eine ausführliche Montageanleitung sind natürlich beigelegt. Kleinere Regale werden per Paketdienst zugestellt. Für größere Sendungen beauftragen wir eine Spedition, die die Ware, frei Bordsteinkante, auf einer Einwegpalette anliefert. Das heißt, den Transport in Ihre Wohnung müssen Sie selbst übernehmen. Und sollte es mal Fragen zur Lieferung geben, berät unser Kundenservice Sie gerne.

4. Kinderleicht aufbauen

Mit ein wenig handwerklichem Geschick und dem richtigen Werkzeug lässt sich ein begehbarer begehbarer Kleiderschrank leicht selbst aufbauen. Für die Montage eines CLOS-IT Schranksystems sollten Sie bei zwei Personen mit 60 Minuten pro Regalmeter rechnen. Bei der Montage eines WALK-IN Systems reichen ca. 30 Minuten pro Regalmeter. Komponenten wie z.B. das Sideboard benötigen zusätzlich Zeit. Für die Vormontage eines Sideboards rechnen wir mit einem Zeitaufwand von 30 Minuten.

...haben Sie noch Fragen? Gerne gibt Ihnen unser erfahrenes Kundenservice Team Tipps, unterstützt bei Ideen und hilft Ihnen bei der Planung und Umsetzung Ihrer begehbaren Kleiderschränke!

Große Vielfalt für den Begehbaren Kleiderschrank

Kundenmeinungen

 
Kleiderschränke CLOS-IT

Wird im Schlafzimmer und im Flur als Stauraum für unsere Kleidung, Schuhe, Jacken sowie das ganze Sport- und Outdoor-Equipment verwendet. Es sieht wirklich schick aus und ist sehr funktional. Der Raum wirkt nun deutlich aufgeräumter. An der einen Wand haben wir das System um Schiebetüren erweitert. Da wir an der anderen Wand eine Dachschräge (Pultdach) haben, war die Variante mit den Wandständern die einzige Lösung, ohne aus der Wand einen Schweizerkäse zu machen.

expertentipp
 
Kleiderschränke CLOS-IT

Die Regale sind wirklich perfekt für unseren begehbaren Kleiderschrank. Wir haben einen Altbau, in dem jede Bohrung in der Wand eine Überraschung mit sich bringt. Bei diesem System benötigt man nur wenige Fixierungen an der Wand und erreicht trotzdem eine super stabile Konstruktion. Geplant wurde das System vom Kundenservice, der uns auch hilfreiche Hinweise lieferte. Toll fanden wir z.B. die Idee, zwei Kommoden übereinander zu hängen, um mehr Stauraum für Socken etc. zu haben.

expertentipp
 
Kleiderschränke WALK-IN

Das System wird bei uns im Ferienhaus als offene Garderobe verwendet. Wir haben lange Möbel gesucht, die nicht ganz so teuer, aber doch funktional und schön sind. Bei WALK-IN stimmen diese Punkte. Super ist auch das umfangreiche Zubehör, so dass man wirklich individuelle Regale zusammenstellen kann. Wir werden wahrscheinlich noch das passende LED "Multilight" Set dazubestellen, um ein angenehmes indirektes Licht im Raum zu haben.

expertentipp
4.8/5
 
Bewertungen


 

Wohin dürfen wir liefern?

*  Deutschland + IT, DK, B, L, NL, PL, CZ, SK

 

Beim Wechsel zwischen DE*, AT, CH, FR und UK können Artikel im Warenkorb leider nicht übernommen werden.